cosmolapis logo

  • Cosmolapis

    Steine

Steine

Chrysopras

Der Chrysopras wirkt beruhigend auf Körper und Seele. Er befreit von Eifersucht und Liebeskummer und hilft bei Albträumen, Ängsten und Gereiztheit. Er schenkt seinem Träger mehr Selbstvertrauen und Fröhlichkeit.

Fundorte:  Australien, Brasilien
Farbe: hellgrün, zum Teil mit braunen Adern
Lithotherapie: Fruchtbarkeit, Blutdruck, Hauterkrankungen (Neurodermitis), innere Organe

Carneol

Der Carneol galt in der Antike als Stein der Treue, den man ständig bei sich trug. Er gibt seinem Träger Mut und stärkt das Durchhaltevermögen. Heute sagt man ihm eine weitere Eigenschaft nach: er gilt als Stein der Erneuerung. Besitzt man einen Carneol, darf man von ihm mehr Vitalität und Lebensfreude erwarten.

Fundorte: Indien, Brasilien, Uruguay
Farbe: gelb, orange bis tiefrot
Lithotherapie: Kreislauf, Durchblutung, Schlaflosigkeit

Perle

Die Perle lässt uns Gefühle bewusster werden und hilft Probleme zu erkennen und zu
lösen. Als Kette warnt die Perle vor Unheil und falschen Freunden und belegt unsere
Haut mit samtigen Perlmutt.

Fundorte: Japan, China
Farbe: seidig glänzend, in vielen Farben
Lithotherapie: Knochenbau, Heuschnupfen, Allergien, chronische Kopfschmerzen

Türkis

Der Türkis ist ein Talisman für alle Reisenden. Er beschützt vor Unfällen. Er fördert
Tatkraft und Selbstvertrauen. Hilft bei Depressionen und Stress.

Fundorte: Arizona, China, Tibet, Russland
Farbe: Türkisblau, nicht transparent
Lithotherapie: stärkt Leber, Drüsen, Augen und Kreislauf
Erkrankungen der Atemwege, Magersucht

Smaragd

Der Smaragd gehört zu den begehrtesten und wertvollsten Edelsteinen. Er hat stark versöhnende Kräfte. Er schenkt inneres Gleichgewicht und mehr Ausgeglichenheit und somit mehr Freude und Zufriedenheit. Er stärkt die Beziehungen zwischen Eltern und Kinder.

Fundorte: Kolumbien, Indien, Brasilien, Pakistan
Farbe: grün
Lithotherapie: Rheuma, Infektionskrankheiten, Wirbelsäule, Nervensystem

Saphir

Der Saphir dringt sehr tief in unseren gesamten Körper und Geist ein.
Er hilft bei Konzentrationsschwächen, Lernschwierigkeiten und Prüfungsangst. Er stärkt die Tugenden und bewahrt vor Zorn und Ueberreaktionen. Er verleiht dem Träger ruhige Nerven.

Fundorte: Sri Lanka, Indien, Australien, Brasilien
Farbe: weiss, gelb, violett, braun. Der edelste Saphir ist blau
Lithotherapie: stressbedingte und chronische Krankheiten, Verdauungsprobleme, Schweissausbrüche

Citrin

Der Citrin stärkt die Ausdruckskraft und nimmt die Prüfungsangst. Der Citrin fördert Konzentration und Durchhaltevermögen, stärkt die Selbstsicherheit. Unterstützt bei Lustlosigkeit.

Fundorte: Argentinien, Brasilien
Farbe: gelb bis goldgelb transparent
Lithotherapie: Stoffwechselstörungen, Immunsystem, Bettnässen

Rosenquarz

Der Rosenquarz wird seit der Antike als Stein der Liebe und des Herzens verehrt. Er hilft, zu seinen Gefühlen zu stehen und sich gemäß der eigenen Anlagen zu entwickeln und zu entfalten. Rosenquarz macht empfänglich für das Schöne im Leben, für Genuss und Sinnlichkeit. Er hilft beim Loslassen nach einer enttäuschten Liebe. Durch seine zarte rosa Farbe beruhigt der Rosenquarz und nimmt uns die innere Unruhe und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

Fundorte: Madagaskar, Brasilien, Namibia, Indien
Farbe: rosa transparent
Lithotherapie: Kreislauf, Sexualität, Herz

Aquamarin

Der Aquamarin bringt uns Ruhe, Gelassenheit und Ausgewogenheit. Er stärkt das Selbstvertrauen und lindert Depressionen. Ein Stein der Harmonie und Toleranz.

Fundorte: Brasilien, Madagaskar, Pakistan
Farbe: hellblau bis grünlich
Lithotherapie: Augenbeschwerden, Zahnschmerzen,
Hals und Nacken, Wetterfühligkeit

Bergkristall

Der Bergkristall wirkt auf den gesamten Körper und löst Blockaden. Er fördert klares Denken und unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Entscheidungsfreudigkeit. Er gilt als Symbol für die Reinheit, die Transparenz der Seele, des Herzens und für
die Klarheit des Geistes.

Fundorte: USA, Schweiz, Brasilien, Russland
Farbe: glasklar bis milchig
Lithotherapie: Stauungen, Blutungen, Durchfall, Kopfschmerzen

Diamant

Der Diamant hilft immer klar und vor allem selbstständig zu denken. Als ungeschliffener Rohdiamant beschert er Gesundheit und ein langes Leben. Er schenkt mehr Einsicht, Verständnis und Toleranz. Hilft bei krankhafter Eifersucht.

Fundorte: Kimberley, Afrika, Brasilien, Australien
Farbe: weiss, gelblich, bräunlich transparent
Lithotherapie: Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Nervensystem,
Ausscheidungsorgane

Lapis Lazuli

Der Lapis Lazuli fördert die Bedürfnisse nach Partnerschaft und Freundschaft. Er gibt mehr Selbstvertrauen und Einfallsreichtum und macht Neuem gegenüber optimistisch und positiv.

Fundorte: Chile, Afghanistan
Farbe: hell- bis dunkelblau, mit golden Pyrit-Einschlüssen (Katzengold)
Lithotherapie: hoher Blutdruck, Ekzeme, Sonnenbrand, Insektenstiche,
Verkalkungen

Hämatit

Der Hämatit wird auch Blutstein genannt, da man bei seiner Verarbeitung blutrote Finger kriegt. Er fördert Dynamik und Vitalität, aktiviert die Willens- und Tatkraft und baut Blockaden ab. Er fördert das Ein- und Durchschlafen und regt Spontanität und Entschlusskraft an

Fundorte: weltweit
Farbe: anthrazitgrau, Metallglanz, als Rohstein rotbraun
bis grauschwarz
Lithotherapie: Eisenmangel, Verspannungen, Wundheilung

Amethyst

Der Amethyst macht uns ruhiger, gelöster und befreit uns von seelischen Belastungen und Ängsten. Ebenso fördert er das Vertrauen an sich selbst und hilft uns leichter vom Alltag abzuschalten. Dieser Stein stärkt die Konzentration und eignet sich bestens zur Meditation. Fördert die Intuition.

Fundorte: Brasilien, Uruguay, Australien, Mexiko
Farbe: hell bis dunkel violett
Lithotherapie: Hautleiden, Stress, Migräne, Süchte jeglicher Art

Aventurin

Der Aventurin bringt dem Träger Ausgewogenheit und Entspannung. Tiefsitzende Ängste und Blockaden werden gelöst und fördert so einen ruhigen Schlaf. Zugleich stärkt er das Selbstvertrauen und die Begeisterungsfähigkeit

Fundorte: Brasilien, Sibirien, Indien, Ural
Farbe: hell bis dunkelgrün
Lithotherapie: Hautleiden, Haarausfall, Rückenschmerzen,
Stress, Neurodermitis

Onyx

Der Onyx ist ein Schutzstein vor negativen Einfl üssen. Er stärkt das Selbstbewusstsein und die Konzentration. Beeinfl ussbaren Menschen schenkt er Beständigkeit um die eigenen Ideen zu verfolgen.

Fundorte: Brasilien, Madagaskar, Mexiko, Pakistan
Farbe: schwarz
Lithotherapie: Sonnenbrand, Ausschläge, Immunsystem, Gehörsinn, Gleichgewicht

Amazonit

Der Amazonit wirkt beruhigend auf das Nervensystem und fördert die Geduld. Ein Entspannungsstein! Hilft uns den Alltag lockerer anzugehen.

Fundorte: USA, Brasilien, Indien, Madagaskar, Norwegen
Farbe: grünlicher Seidenschimmer mit hellen Schattierungen
Lithotherapie: Verspannungen, Muskelverkrampfungen

Rauchquarz

Der Rauchquarz bezieht seinen Namen aus seinem rauchigen Aussehen. Er wird als Stein der Trauer bezeichnet, da er dem Träger trotz Schmerzen neuen Willen und Lebenslust bereiten soll. Er verleiht Ausdauer und Geduld. Unterstützt Neuanfänge und schärft den
Realitätssinn.

Fundorte: Schweiz, Australien, Brasilien, Madagaskar, Russland
Farbe: Rauchig braun bis schwarz
Lithotherapie: Bindegewebe, Unterleib, Fettgewebe, Depressionen

Fluorit

Der Fluorit gilt als Stein der Zuversicht und der Intuition. Er fördert zudem die Konzentrationsfähigkeit und hilft bei Prüfungsangst. Stabilisiert die Psyche und gibt mehr Flexibilität. Das Verantwortlichkeitsgefühl wird gestärkt.

Fundorte: Schweiz, USA
Farbe: gelb, grün, violett, transparent
Lithotherapie: Allergien, Verdauungsorgane, Erkältungskrankheiten

Sodalith

Der Sodalith unterstützt das emotionale Gleichgewicht und fördert Selbstvertrauen, Standfestigkeit und Mut. Er verstärkt nicht nur das logische Denkvermögen, sondern auch die Kreativität. Der Sodalith hilft bei Ängsten und fördert somit einen ruhigen Schlaf.

Fundorte: Schweiz, Kanada, Mexiko, Griechenland
Farbe: dunkelblau mit grau und weissen Einschlüsse
Lithotherapie: Nerven, Drüsensystem, Heiserkeit

Rutilquarz

Der Rutilquarz schützt vor Lügen und Betrug. Er unterstützt die Selbstverwirklichung und löst innere Anspannungen. Ein Wahrheitsstein, der Wohlbefinden und Harmonie schenkt.

Fundorte: Norwegen, Südafrika, USA, Mexiko
Farbe: transparent mit goldigen Einschlüssen
Lithotherapie: Atmungsorgane, Asthma, chronische Bronchitis und Husten

Bernstein

Der Bernstein wirkt besonders bei Babys und zahnenden Kindern beruhigend und schmerzlindernd. Auch bei Erwachsenen hilft er gegen Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündungen. Er hilft bei Depressionen, stärkt das Selbstvertrauen und weckt die Lebensfreude.

Fundorte: Osteuropa, Dominikanische Republik
Farbe: goldgelb bis braunorange. Es gibt klaren und trüben Bernstein
Lithotherapie: Ekzeme, Pickel, Rheuma, Warzen und Heuschnupfen

rote Jaspis

Der rote Jaspis steht für Vitalität und Dynamik. Er schenkt Zufriedenheit und Selbstvertrauen. Er wirkt unterstützend bei Nervosität, Stress und Ziellosigkeit. Er stärkt das Erinnerungsvermögen und die Konfliktbereitschaft.

Fundorte: Lappland, Venezuela
Farbe: rostrot
Lithotherapie: Immunsystem, Nervensystem, blutstillend, Verdauung

Granat

Der Granat gibt Kraft bei Erschöpfung und Mutlosigkeit. Hilft bei Depressionen und Niedergeschlagenheit. Durch seine Kraft verhilft er ebenfalls zu mehr Willenskraft und Selbstvertrauen und beschert den erwünschten Erfolg. Er gilt seit jeher als Hüter wahrer Freundschaften und erweist uns treue Dienste in der Ehe.

Fundorte: Europa, Madagaskar, Kanada, Indien, Südafrika, Brasilien
Farbe: dunkel bis braunrot
Lithotherapie: Blutdruck, Knochenbau, Gedächtnisschwäche

Tigerauge

Das Tigerauge soll seinen Träger vor kriminellen Einflüssen und falschen Freunden schützen und verleiht mehr Sicherheit und Misstrauen im Umgang mit Geld. Er verleiht familiäre Wärme, Geborgenheit und Ausgeglichenheit und steigert die Aufnahmefähigkei, Aufmerksamkeit und Lernbereitschaft.

Fundorte: Australien, Kanada, Südafrika, Indien
Farbe: goldig, seidig schimmernd
Lithotherapie: Atemnot, Asthma, Bewegungszentrum

Heliotrop

Der Heliotrop bewahrt vor Albträumen und hilft bei Einschlafschwierigkeiten. Er schenkt mehr Zufriedenheit, Vitalität und Lebenslust. Wichtige Entscheidungen werden durch den Heliotrop erleichtert.

Fundorte: Indien, China, Brasilien, Australien
Farbe: lauchgrün mit roten Flecken
Lithotherapie: Eisenmangel, Schwangerschaft, Geburt, Infektionen,
Ohrenschmerzen

Chalcedon

Der Chalcedon fördert speziell bei Kindern die Entwicklung der Sprache. Er gibt mehr Selbstvertrauen, Gelassenheit und Geduld. Der Chalzedon bewahrt vor Albträumen und unruhigem Schlaf. Er stärkt zudem das Durchsetzungsvermögen und ist hilfreich bei Hemmungen und Lampenfieber. Der ideale Rednerstein!

Fundorte: Namibia, USA, Brasilien, Türkei
Farbe: hellblau, zum Teil mit weissen Streifen
Lithotherapie: Atemwege, Hals, Rachen, Lunge. Fieber, eitrige Wunden und gegen Krampfadern. Erleichtert die Wechseljahre

Moosachat

Der Moosachat hilft die Umwelt besser wahrzunehmen und somit Ängste abzubauen. Er gibt Zuversicht und macht vielseitig und selbstsicher.

Fundorte: China, Indien
Farbe: farblos mit dunkelgrünen Einschlüssen, moosähnlich
Lithotherapie: Erkältungen, Infektionen der Atemwege und Lunge, reguliert den Wasserhaushalt im Körper und steuert den Zuckergehalt des Blutes (Diabetes)

Mondstein

Der Mondstein fördert Harmonie, Feinfühligkeit und schenkt seinem Träger Ausgeglichenheit. Als Stein der Intuition gut zur Meditation geeignet. Er gibt mehr Gefühlstiefe und regt die Phantasie an.

Fundorte: Sri Lanka, Indien, Brasilien, USA, Madagaskar
Farbe: weisslich bis grau, oft mit blauem Schimmer
Lithotherapie: reguliert den Hormonhaushalt, Menstruationsbeschwerden, beeinflusst die Fruchtbarkeit und Schwangerschaft, reguliert die Milchproduktion

Rubin

Der Rubin galt schon in der Antike als Glücksstein der Liebe. Er verhilft auch sensiblen Menschen zu mehr Selbstverwirklichung und bewahrt vor bösen Wünschen von neidischen Menschen. Er sensibilisiert seinen Träger gegenüber den Mitmenschen.

Fundorte: Sri Lanka, Brasilien, Norwegen
Farbe: blutrot, selten durchscheinend
Lithotherapie: Knochenmark, Blut, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahre, Stoffwechselerkrankungen

Achat

Der Achat hilft gegen Jähzorn, bei Prüfungsangst und Lernschwierigkeiten. Er fördert Feinfühligkeit, Klugheit und handwerkliches Geschick. Der Achat gilt als Symbol für ein reiches und langes Leben. Er schenkt Ruhe und Geborgenheit. Ziellose und unausgeglichene Menschen lässt der Achat wieder zu sich selbst finden.

Fundorte: Uruguay, Deutschland
Farbe: alle Erdtöne (inkl. Grau und schwarz)
Lithotherapie: Hautleiden, Insektenstiche, Kopfschmerzen




Lava

Der Lava löst Ängste und Blockaden. Er hilft sich mit den negativen Dingen des Lebens auseinander zu setzen und uns so mit der Vergangenheit auszusöhnen.

Fundorte: überall wo Vulkane sind
Farbe: schwarz, braun bis rotbraun
Lithotherapie: Schockzustände

Fachgeschäft für Edelsteine

Beliebteste Artikel

 x 
Warenkorb - 0,00 CHF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.